Carl Friedrich May

* 25. Februar 1842
Ernstthal

† 30. März 1912
Radebeul

Fenster schließen

 


 

Treffen in Luzern


 

Vorwort
(von G. Steinel)

Sollten Sie hier kein Bild sehen, ist die Herkunftsseite down. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Über die Osterfeiertage 2014 unternahmen wir eine Reise in die Schweiz. Dabei stand fest auf dem Programm unser Treffen am Ostersonntag mit unserem Schweizer Karl May-Freund Elmar Elbs in Luzern, direkt am wunderschönen Vierwaldstätter See, eingerahmt von eindrucksvollen Bergketten zwischen dem sagenhaften Pilatus im Südwesten und der malerischen Rigi im Osten.

Eine Überraschung war dann, als am Luzerner Bahnhof nicht nur Elmar auf uns wartete, sondern sich neben Elmars Frau Charlotte auch Markus Rudin mit seiner Frau Dorli zu uns gesellten. Das war nun wirklich ein gelungenes „Osterüberraschungsei“ am Bahnhof in Luzern. :-)

Ein herzliches Dankeschön an Elmar, der uns dann mit viel Wissen durch die Luzerner Altstadt führte und uns den Bezug zu Karl May erklärte, denn, wie bekannt, besuchte Karl May die Rigi und verfasste zwei Gedichte:
- Rigi
- Rigi Kulm (auch manchmal: Auf Rigi-Kulm)
Berührend fand ich bei unserem Rundgang den Besuch des eindrucksvollen Bourbaki Panoramas. Ob Karl May dies wohl damals auch schon besuchte...? Bekannt ist darüber nichts. Ich meine, es würde zu seinen Friedensgedanken passen...

Mit unseren Fotos möchte ich Sie einladen, uns auf dieser Reise zu begleiten.
Viel Freude beim Ansehen der Bilder - auch wenn es ein paar mehr geworden sind. Das jedoch liegt am Webmaster. Er konnte sich nämlich oftmals nicht entscheiden und hat wieder eine tolle Bildershow daraus gemacht. ;-)

Der Webmaster dankt:
Fr. Steinel für die Bilder und das Vorwort.

 


 


 


 

Fenster schließen